Allgemein, Studium

Einladung zur Informationsveranstaltung für Erstsemestrige des Bachelorstudiums Lehramt Sek AB am Standort Graz

Sehr geehrte Studierende!

Um Ihnen den Einstieg in das Bachelorstudium Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung zu erleichtern, laden wir Sie herzlich zur Informationsveranstaltung am Standort Graz ein!

Es stehen drei Termine für alle Lehramt-Studierenden im ersten Semester der Uni Graz, PHST, KPHG, KUG, und TUG zur Auswahl. Alle Termine behandeln die gleichen Inhalte.

Pädagogische Hochschule Steiermark, Aula, 1.OG, Hasnerplatz 12

  • 9.2020 um 17:00 Uhr

Universität Graz, Hörsaal HS 06.01/Willi-Gaisch, Universitätsplatz 6/EG, 8010 Graz

  • 9.2020 um 08:45 Uhr
  • 9.2020 um 11:15 Uhr

Programm (ca. 75 min.)

  • Begrüßung
  • Allgemeine Informationen und Wissenswertes zum Lehramtsstudium
  • Vorstellung der Pädagogisch Praktischen Studien und des Zentrums für PPS
  • Vorstellung Studierendenvertretungen
  • Beantwortung offener Fragen im Plenum

 

ACHTUNG! Erweitertes Anmeldeprozedere bedingt durch Covid-19:

  • Um an der Veranstaltung teilnehmen zu können, ist es erforderlich, dass Sie sich unter folgendem Link registrieren:
    https://zentrum-paedagoginnenbildung.uni-graz.at/de/anmeldung-zur-infoveranstaltung-lehramt/
  • Vom Eingang bis zum Sitzplatz besteht Maskenpflicht. Nehmen Sie bitte Ihren eigenen Mund-Nasenschutz mit.
  • Bitte kommen Sie ca. 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung.
  • Die Anzahl an Plätzen pro Termin ist begrenzt. Anmeldeschluss ist der 08.09.20, 10:00 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Die Institutionen des Entwicklungsverbundes Süd-Ost, Standort Graz

 

Informieren Sie sich auch auf http://www.lehramt-so.at, www.stv-lehramt.at und www.stv-lehramt.at/estut.

Jobangebot

Ausschreibung im Rahmen des Projekts zur Digitalen Transformation

Das DINAMA- Didaktikzentrum für Naturwissenschaften und Mathematik der Karl- Franzens- Universität Graz, schreibt eine Stelle für eine/n Universitätsassistent/in ohne Doktorat im Stundenausmaß von 30 Stunden für das Projekt ProDigiTrans aus.

Dabei geht es um die Entwicklung eines Lehrveranstaltungsformates zur Professionalisierung im Bereich der Digitalen Transformation in der Lehramtsausbildung der Unterrichtsfächer Biologie, Chemie, Mathematik und Physik. Wir wenden uns mit der Ausschreibung an Personen, die über Expertise im Einsatz von digitalen Medien verfügen und ein abgeschlossenes Studium im MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) Bereich oder in Bildungswissenschaften, Erziehungswissenschaften bzw. Pädagogik vorweisen können.

Zur Ausschreibung

Jobangebot

Jugend am Werk sucht engagierte Mitarbeiter/innen für die Freizeitassistenz

Jugend am Werk sucht Mitarbeiter_innen für die Freizeitassisstenz. Dieses Angebot ist auch für Lehramtsstudiernede interessant. V.a. für Studierende der Spezialisierung Inklusive Pädagogik.

Freie Zeit gestalten Wir unterstützen Menschen mit Behinderung ab 15 Jahren dabei ihre Freizeit selbstbestimmt zu gestal-ten. Dabei orientieren wir uns an den individuellen Wünschen der Person.

Freie Zeit genießen Freizeit ist etwas Schönes. Ob Spaziergänge, Veran-staltungs-, Konzert-, oder Café-Besuche – Hobbys und Unternehmungen sind ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens. Denn was wäre das Leben ohne Spaß? Ihre Assistenz begleitet Sie bei Ihren Vorhaben. Was auch immer Ihnen Freude macht und Sie gerne tun. Damit möchten wir Ihnen ermöglichen, am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können.

Gemeinsam Neues probieren Sie sind auf der Suche nach neuen Ideen für Ihre Freizeit gestaltung? Auch hier beraten und begleiten wir Sie gerne, je nach Bedarf.

Mehr dazu unter: https://jaw.or.at/jobs/aktuelle-stellenangebote/

Praktikum

Anmeldungen OP und PPS WS2020/21

Folgende Zeitfenster gelten für die Anmeldung zum Orientungspraktikum bzw. die Fachpraktika im Bachlorstudium Lehramt Sek AB.

Anmeldung für das Orientierungspraktikum und Theorie und Praxis des Unterrichts:

Es besteht die Möglichkeit, das Orientierungspraktikum und die LV „Theorie und Praxis des Unterrichts“ im Wintersemester 2020/2021 an der Pädagogischen Hochschule Steiermark zu belegen, falls Sie es noch nicht im Sommersemester 2020 erfolgreich absolviert haben.

Die Anmeldezeit in PH-Online (BWA03a… und BWA.030…) endet am 28. Juli 2020.

 

Anmeldung für die Fachpraktika PPS 1, PPS 2 und PPS 3

Anmeldefrist für das Wintersemester 2020 in PH-Online: 23. Juni – 31. Juli 2020

Jobangebot

Mitarbeiter*innen für unsere Feriencamps in Sekirn am Wörthersee gesucht

Wir suchen noch pädagogische Mitarbeiter*innen für unsere Feriencamps in Sekirn am Wörthersee. Nähere Infos dazu findet ihr unter https://kinderfreunde.at/Bundeslaender/Steiermark/Jobangebote/Mitarbeit-in-der-Ferienaktion/Voraussetzungen-und-Aufgabenfelder . Die Bewerbungsunterlagen sind auf https://kinderfreunde.at/Bundeslaender/Steiermark/Jobangebote/Mitarbeit-in-der-Ferienaktion/Bewerbung zum Download verfügbar.

edith.felber@kinderfreunde-steiermark.at

www.kinderfreunde-steiermark.at

 

Der nächste Sommer kommt bestimmt!

Mehr Infos und online buchen auf www.ferien-kinderfreunde.at

Allgemein

Statist_innen gesucht für Imagefotos rund ums Lehramt

 

Wann: Donnerstag, 02.07.2020
Wo: KFU (näheres bei magdalena.schindler@uni-graz.at)

 

Vorab-Infos zum Fotoshooting:

  • Das Gesicht der Personen wird am Foto nicht erkennbar sein, es geht mehr um „Aktionsaufnahmen“
  • Für die Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen bzgl. Corona ist während des Shooting-Verlaufs gesorgt
  • Ziel: Abbildung einer hohen Diversität
  • Motive-Idee: Die Personen werden in Interaktion Unterrichtssituationen nachstellen
  • Location: Verschiedene Orte an der Universität Graz (sowohl im Freien als auch im geschlossenen Raum)
  • Zeitaufwand: Das Fotoshooting wird 1 Tag in Anspruch nehmen, wobei wir bei einer größeren Gruppe an StatistInnen auch Time-Slots einrichten können
  • Für Verpflegung während des Shootings wird gesorgt sein

 

Bei Interesse, bitte meldet euch per Mail unter: magdalena.schindler@uni-graz.at mit dem Betreff „TN Fotoshooting LA“

Induktionsphase, Jobangebot

Bildungsdirektion Vorarlberg sucht Lehrer/innen in den MINT-Fächern

Vorarlberg ist auf der Suche nach qualifizierten Pflichtschullehrpersonen und Lehrpersonen für den mittleren und höheren Schulbereich in den MINT-Fächern.

Den Pflichtschullehrpersonen aus anderen Bundesländern können wir im Schuljahr 2020/21 eine zusätzliche finanzielle Entschädigung zukommen lassen. Gerne ist die jeweilige Schulleitung bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft behilflich.

Zur Aussendung: Schuldienst Vorarlberg 2020_21.pdf

Allgemein, Studium

Aufnahmeverfahren Lehramt Sek. AB.

Die COVID-19-Pandemie erzwingt eine Modifikation des Aufnahmeverfahrens für das Studienjahr 2020/21. Alle Universitäten und Pädagogischen Hochschulen im Entwicklungsverbund Süd-Ost haben sich daher auf ein der aktuellen Situation angepasstes Vorgehen geeinigt.

Am Anfang steht das Self-Assessment

Wer zum Aufnahmeverfahren für das Lehramtsstudium Sekundarstufe Allgemeinbildung 2020/21 antreten will, muss zunächst wie bisher ein Self-Assessment direkt auf der Anmeldeplattform www.zulassunglehramt.at absolvieren. Die Anmeldung war bis 15. Mai um 12.00 Uhr möglich. Für Spätentschlossene und alle, die ihre Studienwahl mental noch nicht abgeschlossen haben, wird allerdings noch ein „Window of Opportunity“ von 1. Juli – 14. August 2020 geöffnet.

Der Computertest entfällt

Üblicherweise findet danach eine computerbasierte Eingangsprüfung als Präsenztermin statt – auf diese wurde heuer ersatzlos verzichtet, weil die geltenden Abstands- und Hygienevorschriften dabei nicht einhaltbar wären.

Kostenbeitrag

Der Kostenbeitrag für das allgemeine Aufnahmeverfahren wird sowohl zum Haupt- als auch zum Nebentermin eingehoben. Denn das Verfahren umfasst viel mehr als allein die Durchführung von Modul B am entsprechenden Prüfungstag (u.a. zentrales Anmeldeportal, Lizenzen Modul A, laufende wiss. Überarbeitung, Qualitätssicherung, Administration etc.) und die StudienwerberInnen haben sich gemäß Verordnung mit einem Beitrag an den Kosten, die im Zuge der Durchführung des allgemeinen Aufnahmeverfahrens für das Studienjahr 2020/21 entstehen, zu beteiligen.

Besondere Voraussetzungen für einige Fächer

Die Zulassungsprüfungen zur Feststellung der fachlichen, künstlerischen und sportlichen Eignung für bestimmte Unterrichtsfächer bleiben weiterhin bestehen und werden als Online-Tests oder in Präsenz unter den vorgeschriebenen Hygiene- und Verhaltensregelungen durchgeführt. Für einige dieser Fächer gilt jedoch die Nachmeldefrist des allgemeinen Aufnahmeverfahrens nicht, da die Anmeldefrist für sie am 31. Juli 2020 endet.

  • Bewegung & Sport: Präsenzprüfung von 28.09. – 30.09.2020 an der Universität Graz
  • Bildnerische Erziehung: Präsenzprüfung am 03.09. & 04.09.2020 an der PH Steiermark
  • Biologie & Umweltkunde: Computertest am 03.09.2020 (Universität Graz)
  • Ernährung, Gesundheit & Konsum: Computertest am 03.09.2020 (PH Steiermark)
  • Musikerziehung: Präsenzprüfung von 31.08. – 03.09.2020 an der Kunstuniversität Graz
  • Instrumentalmusikerziehung: Präsenzprüfung von 31.08. – 03.09.2020  an der Kunstuniversität Graz
  • Technische & Textile Gestaltung: Präsenzprüfung am 31.08. und 01.09.2020 an der PH Steiermark

Nebentermin

Das Aussetzen von Modul B (Computertest) gilt für das gesamte Aufnahmeverfahren für das Studienjahr 2020/21 und somit auch für den Nebentermin.

Wenn sich StudienwerberInnen zwischen 1. Juli und 14. August 2020 für das allgemeine Aufnahmeverfahren für Lehramtsstudien zum Nebentermin registrieren, gilt also auch hier, dass Modul B nicht eingesetzt wird.

Wichtig: Die Möglichkeit der Nutzung des Nebentermins besteht beim Bachelorstudium Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung nicht für Unterrichtsfächer, bei denen es ein Reihungsverfahren gibt (Ernährung, Gesundheit und Konsum sowie Biologie und Umweltkunde) sowie für die Unterrichtsfächer Musikerziehung und Instrumentalmusikerziehung, da die Anmeldefrist für diese Fächer bereits am 31. Juli 2020 endet.

Die Informationen zum Nebentermin werden dann ca. Mitte Juni auf die aufnahmeverfahrens-Seite der Uni Graz gestellt (sobald der Haupttermin weitestgehend abgeschlossen ist, damit es nicht zu Missverständnissen kommt).