Knowledge Base | StVen Lehramt EVSO
     www.stv-lehramt.at/knowledge-base






Prak|ti|ka, die

Die Praktika, oder auch PPS (ausgeschrieben Pädagogisch Praktische Studien), sind die Schulprakitka im Bachelor und Masterstudium Lehramt. Unterrichtet kann an NMS, AHS und BHMS werden.

Beurteilungen der Fachpraktika PPS

Die Pädagogisch-Praktischen Studien im Bachelorstudium setzen sich aus den Praktika (Orientierungspraktikum , sechs Fachpraktika , Forschungspraktikum), den jeweiligen Begleitlehrveranstaltungen der Fachdidaktik (FD) und der Bildungswissenschaftlichen Grundlagen (BWG ) zusammen.

BWG Voraussetzungen für die Praktika der PPS

Die bildungswissenschaftliche LV BWA.002 (Orientierung im Berufsfeld) ist Voraussetzung für das Orientierungspraktikum .

Die LV BWA.003 (Theorie und Praxis des Unterrichts) und LV BWA.03a (Orientierungspraktikum ) und ggf. fachliche LVen sind die Voraussetzungen für die Fach- bzw. Spezialisierungspraktika PPS 1.

Das Fach- bzw. Spezialisierungspraktikum PPS 1, die LV „Fachdidaktische Begleitung zu PPS 1“ und LV „Einführung in die pädagogische Forschung“ und ggf. fachliche LV sind die Voraussetzungen für Fach- bzw. Spezialisierungspraktika PPS 2 und PPS 3.

Die Lehrveranstaltungen mit den Nummern BWB.002, BWC.003, BWC.004 sind nur einmal innerhalb des Studiums zu absolvieren – nämlich mit den ersten Fach- bzw. Spezialisierungspraktika PPS 1, PPS 2 und PPS 3.

Die Fach- und Spezialisierungspraktika PPS

Die Fach- und Spezialisierungspraktika sind ein wesentlicher Bestandteil der Lehramtsausbildung.

 

Was ist das Forschungspraktikum?

Das Forschungspraktikum ist ein Praktikum im Bachelorstudium aus dem BWD-Modul im 7. Semester laut Studienplan (Curriculum ).

 

 

Was ist das Orientierungspraktikum?

Das Orientierungspraktikum (OP) ist das erste Praktikum im Bachelorstudium Lehramt Sek AB.

 

Verwante Artikel aus anderen Kategorien
Ansprechpersonen für die fachdidaktischen Begleitlehrveranstaltungen zu den Fach- und Spezialisierungspraktika (PPS)

Bei Fragen zu den fachdidaktischen Begleitlehrveranstaltungen zu den Fach- und Spezialisierungspraktika (PPS) im Studium Lehramt Sek AB kannst du dich direkt an Lehrende wenden. Für jedes Unterrichtsfach/jede Spezialsierung gibt es eine Ansprechperson.

 
Wofür steht die Abkürzung BWG?

Die Abkürzung BWG steht für Bildungswissenschaftliche Grundlagen und machen 20% des Lehramtsstudiums Sek AB aus.

Falls du Anregungen, Wünsche oder Verbesserungsvorschläge hast schreib uns an  redaktion@stv-lehramt.at