Knowledge Base | StVen Lehramt EVSO
     www.stv-lehramt.at/knowledge-base






Stu|di|en|start, der

Der Start in die Uniwelt ist nicht immer einfach. Im Lehramt NEU studiert man noch dazu auf mehreren Universitäten und Hochschulen. Für das Lehramt NEU gibt es ein Aufnahmeverfahren, der alljährlich im März/April beginnt.

Lehramt NEU? EVSO?

Seit dem Wintersemester 2015/16 wird das Bachelorstudium Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung (BA Sek AB) als Kooperationsstudium im Entwicklungsverbund Süd-Ost angeboten.

Mein Curriculum

Stell dir dein eigenes (gekürztes) Curriculum unter  stv-lehramt.at/curriculum zusammen. Auf dieser Website findest du auch unter dem Punkt "Offizielle und rechtsgültige Curricula anzeigen" die jeweiligen offiziellen und rechtsgültigen Versionen der Curricula in ganzer Länge.

 

Erstsemestrigen Tutorium

Der Einstieg in das Studium ist nicht immer von vornherein so anspruchslos und daher möchten dich deine Studienvertretung und begeisterte Student_innen dabei begleiten und bieten dir die Möglichkeit, mit anderen Student_innen aus dem ersten Semester in Kontakt zu treten und dir bei den ersten Schritten als Student_in unter die Arme zu greifen. Das Erstsemestrigen Tutorium (kurz EsTut) ist ein freiwilliges Angebot.

Allgemeines Aufnahmeverfahren (Zulassung Lehramt)

Alljene, die sich zum Bachelorstudium Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung im ESVO anmelden möchten, müssen ein allgemeines Aufnahmeverfahren durchlaufen, bei dem die Eignung für Lehramtsstudien festgestellt wird.

Das Curriculum lesen

Jedem Studium liegt ein Curriculum (früher "Studienplan") zugrunde, das den rechtlichen Rahmen vorgibt sowie Aufbau und Inhalte festlegt. Du kannst es als "Fahrplan" für dein Studium bezeichnen.

Das Curriculum für das Bachelor - bzw. das Masterstudium Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung wurde von allen Institutionen des EVSO gemeinsam entwickelt und beschlossen.

 
Inskription und Fristen

Im Rahmen deines Studiums gibt es einige Fristen zu beachten. Die erste Frist, die dich nach der Absolvierung des allgemeinen Aufnahmeverfahrens für Lehramtsstudien betrifft, ist die Allgemeine Zulassungsfrist an deiner Institution. Das ist der Zeitraum in dem du dich für ein Studium anmelden kannst.

Zusätzlich dazu gibt es noch die Nachfrist, die für eine Inskription aber nur bei triftigen Gründen in Anspruch genommen werden kann, wie z.B. wegen eines Krankenhausaufenthaltes, arbeitsbedingter Abwesenheit am Studienort, eines Auslandsaufenthaltes oder aufgrund von studienspezifischen Aufnahmeprüfungen, die erst noch absolviert werden müssen.

Muss ich mich an allen Institutionen des EVSO inskribieren?

Nein, die Zulassung zum Studium erfolgt nur an einer Institution im Entwicklungsverbund Süd-Ost, das ist dann die Institution, an der du hauptzugelassen bist.

ÖH Beitrag

Der ÖH-Beitrag ist von jedem/jeder Studierenden jedes Semester einzuzahlen und entspricht der Fortsetzungsmeldung. Das heißt, mit der Einzahlung des ÖH-Beitrags meldest du an deiner Universität bzw. Pädagogischen Hochschule, dass du dein Studium im nächsten Semester weiterführen wirst. Du hast jedes Semester bis zum Ende der Nachfrist Zeit, um deinen ÖH-Beitrag einzuzahlen. Wenn du diesen Beitrag nicht fristgerecht bezahlst, wird dein Studium geschlossen.

Schule und Studium - zwei Welten

Der Unterschied zwischen Studium und Schule besteht in erster Linie in der Selbstständigkeit. Dies beginnt bereits bei der Inskription für das Studium. Du bist selbst dafür zuständig dich anzumelden, etwaige Aufnahmetests zu absolvieren und dich um die Formalitäten zu kümmern. Es ist nötig, dass du z.B. deinen Stundenplan selbst zusammenstellst und dich zu Prüfungen rechtzeitig online an- oder abmeldest. In der Schule hingegen wirst du an fehlende Hausübungen und bevorstehende Tests erinnert und hast einen fix vorgegebenen Stundenplan. Des Weiteren spielt im Studium das CampusOnline eine große Rolle, da eigentlich alles darüber läuft.

Was ist die STEOP

Die STEOP ist die Studieneingangs- und Orientierungsphase und ist so schnell als möglich am Studienanfang zu erledigen.

Verwante Artikel aus anderen Kategorien
Die Planungshilfe für Voraussetzungsketten

Die Voraussetzungsketten gibt es auch in visueller Form!

stv-lehramt.at/vk

 

Lehrveranstaltungs- und Prüfungsanmeldung

Vor Beginn des jeweiligen Semesters (1.10. bzw. 1.03.) kannst du dich bis zu einem bestimmten Zeitpunkt für Lehrveranstaltungen (LVen ) anmelden.

StV und ÖH

ÖH steht für Österreichische Hochschüler_innenschaft. Sie ist die gesetzliche Interessensvertretung aller Studierenden in Österreich, ähnlich einer Gewerkschaft. Sie vertritt die Anliegen der Studierenden, hilft bei Problemen und Fragen, organisiert...

eduroam am Smartphone

Die Universität Graz ist Teilnehmerin des eduroam Projektes. Der Begriff "eduroam" steht für "education roaming". Das ermöglicht, das Internet über WLAN an allen eduroam-Standorten (z.B. andere Universitäten) mit den Zugangsdaten der Heimatuniversität zu nutzen. (Auszug ZID Uni Graz)

Gibt es ein berufsbegleitendes Masterstudium?

Das Masterstudium wurde als Vollzeitstudium im Entwicklungsverbund Süd-Ost (EVSO) entwickelt.

Sollte man sich von einer Prüfung abmelden, wenn man nicht antritt?

Ja, sonst kann es passieren, dass du für den nächsten Prüfungsantritt gesperrt wirst.

Terminkalender der Onlinesysteme zusammenführen

Es ist nich immer einfach den Überblick zu behalten über alle Termine, wenn man auf mehreren Hochschulen studiert. Wenn man gerade nicht der Zettel-Typ ist, haben wir einen Tipp für euch: Alle Kalender in einen Kalender importieren und immer am Laufenden bleiben.

Was ist das Orientierungspraktikum?

Das Orientierungspraktikum (OP) ist das erste Praktikum im Bachelorstudium Lehramt Sek AB.

 

Falls du Anregungen, Wünsche oder Verbesserungsvorschläge hast schreib uns an  redaktion@stv-lehramt.at