Knowledge Base | StVen Lehramt EVSO
     www.stv-lehramt.at/knowledge-base






Stu|di|um, das

Seit dem Wintersemester 2015 wird die "PädagogInnenbildung Neu" am Standort Graz im Entwicklungsverbund Süd-Ost (EVSO) durchgeführt. Wie auch im Diplomstudium, müssen im Bachelor/Masterstudium Lehramt zwei Unterrichtsfächer studiert werden, wie man diese kombiniert, ist jedem aber selbst überlassen.

ECTS / EC

Das Europäische System zur Anrechnung, Übertragung und Akkumulierung von Studienleistungen (European Credit Transfer and Accumulation System – ECTS) ist eines der Kernthemen im Europäischen Hochschulraum. Korrekt angewendet sorgt es für Transparenz und Vergleichbarkeit von erbrachten Studienleistungen, wodurch deren Anrechnung erleichtert und damit die Mobilität von Studierenden gefördert wird.

Ein Drittfach studieren

Das umgangsprachlich bezeichnetete "Drittfach" meint ein Erweiterungsstudium lt. Lehramt Bachelor Curriculum Abschnitt E. Man kann mit diesem ein bis beliebig viele weitere Studienfächer studieren. Es ist aber kein "volles" Lehramtsstudium, sondern es sind nur ausgewählte Lehrveranstaltungen zu absolvieren.

Kommissioneller Antritt negativ

Was passiert, wenn man den kommissionellen Antritt -also den letzten- negativ beurteilt bekommt? Prinzipiell ist man nicht mehr berechtigt das Studium positiv abzuschließen. Was kann man dann tun?

Muss ich mich von Lehrveranstaltung bei Nicht-Besuch wieder abmelden?

Hierbei kommt es ganz auf den Lehrveranstaltungstyp an. Grundsätzlich ist es aber auch für einen selbst im Terminkalender übersichtlicher, wenn man sich abmeldet und die LV somit nicht mehr aufscheint.

Übersicht und Aufbau des BA-Studiums

Das Bachelorstudium „Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung“ im Ausmaß von 240 ECTS -Anrechnungspunkten hat eine Studiendauer von acht Semestern. Es sind zwei Unterrichtsfächer (UF) oder ein Unterrichtsfach und die Spezialisierung Inklusive Pädagogik mit Fokus Behinderung zu wählen. Die Spezialisierung Vertiefende Katholische Religionspädagogik für die Primarstufe...

Übersicht und Aufbau des MA-Studiums

Das „Masterstudium Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung“ im Ausmaß von 120 ECTS -Anrechnungspunkten hat eine Studiendauer von vier Semestern. Die Voraussetzung für die Zulassung zum Masterstudium Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung ist der Abschluss eines achtsemestrigen Bachelorstudiums Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung im Entwicklungsverbund Süd-Ost...

Was ist ein Wartelistenplatz?

Gewisse Lehrveranstaltungen haben nur eine gewisse Anzahl an Plätzen, die vergeben werden können. Melden sich also mehr als diese Maximumzahl an, erhalten alle überzähligen Anmeldungen nach Reihungskriterien einen Wartelistenplatz.

Verwante Artikel aus anderen Kategorien
Anmeldung PPS für Diplomstudierende

In der Zeit vom 23. Juni – 31. Juli 2020 könnt ihr euch im PH-Online zum gewünschten PPS 2 für Diplomstudierende für das WS 2020/21 anmelden. Ab 1. August werden die Voraussetzungen überprüft und sukzessive die Fixplätze zugeteilt.


Die Voraussetzungen für das PPS 2 (äquivalent zum Schulpraktikum 2) des auslaufenden Diplomstudiums bilden der abgeschlossene 1. Studienabschnitt der Pädagogik und des betreffenden Unterrichtsfaches. Da die Voraussetzungsüberprüfung am 1.8. erfolgt, muss bis dahin der erste Abschnitt abgeschlossen sein. Ist er das nicht, bzw. kommt es anderweitig zu Problemen, könnt ihr versuchen, die Ausnahmen, wie sie unten angeführt werden, anzuwenden. 

Für was steht die Abkürzung BWG?

Die Abkürzung BWG steht für Bildungswissenschaftliche Grundlagen und macht 20% des Lehramt NEU aus.

Allgemeines Aufnahmeverfahren (Zulassung Lehramt)

Bevor ein Lehramt Sek AB Studium im Verbund Süd-Ost inskribiert werden kann, ist ein allgemeines Aufnahmeverfahren zu durchlaufen.

Anmeldung zu einer BWG-LV nicht möglich

Das Onlinesystem wirft bei einer Anmeldung zur einer Lehrveranstaltung aus den Bildungswissenschaftlichen Grundlagen eine Fehlermeldung/Warnung aus. Wir haben in diesem Artikel die wichigsten zusammengefasst und erläuert.

BWGen Empfehlung

Semesterempfehlungen für die Absolvierung der BWGen .

Das Curriculum lesen

Jedem Studium liegt ein Curriculum (früher "Studienplan") zugrunde, das den rechtlichen Rahmen vorgibt sowie Aufbau und Inhalte festlegt. Jedes Curriculum hat eine eigene Studienkennzahl. Man könnte es als "Fahrplan" für dein Unileben bezeichnen.


Das Curriculum wurde von allen Institutionen des EVSO gemeinsam entwickelt und beschlossen.

Master Praktikum außerhalb des Verbundes Süd-Ost absolvieren

Es ist möglich, dass die PPS 4 (PPS 5 in Musikerziehung) in einem anderen Bundesland gemacht werden. Dabei sind aber einige Punkte zu beachten.

Muss ich mich an allen Institutionen des EVSO inskribieren?

Nein, die Zulassung zum Studium erfolgt nur an einer Institution im Verbund, das ist dann die Institution, an der du hauptzugelassen bist. Automatisch erfolgt an den übrigen Institutionen...

ÖH-Beitrag und Lehrveranstaltungsanmeldung

Muss ich den ÖH Beitrag an allen Institutionen zahlen? Nein, der ÖH-Beitrag ist nur einmal pro Semester an der Institution der Zulassung zu entrichten. Stelle sicher, dass du den ÖH-Beitrag fristgerecht einzahlst, du kannst dein Studium sonst nicht fortsetzen! Mit Einzahlung des ÖH-Beitrages erhältst...

Wann gilt das BA-Studium als abgeschlossen?

Das Bachelor Studium gilt als abgeschlossen, wenn man alle LVen laut Curriculum positiv abgeschlossen wurden und 240 EC nachgewiesen werden können. Für den Studienabschluss brauchst du „nur“ eine Bachelorarbeit schreiben.

Wann läuft meine Studienplanversion aus?

Wann läuft eigentlich im Lehramtsstudium eine Studienplanversion aus? Unter einer Studienplanversion versteht man das jeweilige Curriculum . Für Studierende des Bachelorstudiums Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung, die sich im 16W befinden, haben bis 30.09.2022 Zeit, ihr Studium abzuschließen. Sonst werden sie in das zu diesem Zeitpunkt gültige Curriculum „unterstellt“, sprich sie werden umgestellt.

Was ist bei der Bachelor Arbeit zu beachten?

Für den Studienabschluss brauchst du „nur“ eine Bachelorarbeit schreiben. Alte bzw. bereits geschriebene BA-Arbeiten sind nicht anrechenbar. Für die BA- Arbeit sind folgende Punkte zu beachten.

Was ist bei einem Wechsel der Fachkombination zu beachten im Lehramt Sek. AB?

Ein Wechsel der Fächerkombination ist immer auch ein Studienwechsel. Damit einher gehend sind einige Punkte zu beachten. Hierbei macht es keinen Unterschied ob man ein oder beide Fächer wechselt.

Was ist bei einen Fächerwechsel zu beachten?

Ein Fächerwechsel ist immer ein Studienwechsel. Dabei ist es egal, ob du ein Fach oder beide Fächer wechselst. Auch wenn du nur ein Fachstudium absolvierst und nun Lehramt studieren möchtest, bist du in diesem Artikel richtig aufgehoben.

Was ist das Orientierungspraktikum?

Ist das erste Praktikum in deinem Studium und fachunabhängig. Daher kann es sein, dass du die Fächerkombination Informatik und Geschichte studierst, aber in Mathematik und Bildnerische Erziehung hospitierst. Du begleitest in diesem Praktikum eine Lehrperson der NMS an vier Tagen und beobachtest ihren Unterricht und ihren Schulalltag. Dabei sind Studienaufträge zu erfüllen.

Was ist die STEOP

Die STEOP ist die Studien- Eingangs und Orientierungsphase und ist so schnell als möglich zu erledigen am Studienanfang.

Was ist ein MOOC?

Mit der Plattform imoox.at bieten die TU Graz in Kooperation mit der KFU Graz eine Weiterbildungsmöglich. Auf iMooX werden freie Online-Kurse (Massive Open Online Courses) zu unterschiedlichen Themen angeboten, die allen Interessentinnen und Interessenten kostenlos, zeit- und ortsunabhängig zur Verfügung stehen. 

Was muss beim Wechsel von Diplom Lehramt auf Lehramt Sek AB beachtet werden?

Der Wechsel vom Diplomstudium Lehramt ins Lehramt Sek. AB ist möglich. Trotzdem sind einige Punkte (STEOP , Fächer, Voraussetzungen, etc.) zu beachten.

Was passiert wenn ich ein Praktikum abbreche?

Bedeutet für Studierenden die Beurteilung „ohne Erfolg teilgenommen“. Man hat nur 2 Antritte pro Praktikum, danach Ausschluss aus dem Studium, sprich Exmatrikulation

Was unterscheidet die Induktionsphase von der Ausbildungsphase?

Zwischen der Induktionsphase aus dem Bachelor /Mastersystem und der Ausbildungsphase fuer Personen die den Bachelor noch nicht abeschlossen haben, gibt es einige Untershciede zu beachten.

Wie funktioniert der Quereinstieg ins Lehramt?

Unter die Kategorie „Quereinsteiger“ fallen Personen, welche bereits ein Fachstudium abgeschlossen haben und/oder bereits Berufserfahrung gesammelt haben und sich danach entscheiden in den Beruf als Lehrerin oder Lehrer ergreifen zu wollen.

Wie funktioniert ein Verbundswechsel?

Wenn ich von einem anderem Verbund in den EVSO wechseln möchte, worauf sollte ich achten?

Zuständigkeiten an Institutionen für Anrechnungen

Für die Anerkennung von Prüfungen ist im Entwicklungsverbund Süd-Ost das gemäß den für die jeweilige Institution geltenden Rechtsvorschriften zuständige Organ jener Kooperationspartnerin zuständig, an welcher der/die Studierende zum Studium zugelassen ist, sofern diese Kooperationspartnerin für das betreffende Unterrichtsfach , die betreffende...

Falls du Anregungen, Wünsche oder Verbesserungsvorschläge hast schreib uns an  redaktion@stv-lehramt.at