Knowledge Base | StVen Lehramt EVSO
     www.stv-lehramt.at/knowledge-base






 

  UF Italienisch

Fächer 

Wenn du die italienische Sprache in all ihren Facetten kennenlernen möchtest, bist du im Italienischstudium genau richtig!

Wie fast alle Sprachstudien, ist auch das Fach Italienisch in Teilbereiche gegliedert: Es gibt einen sprachwissenschaftlichen und literarischen Teil, sowie auch kulturspezifische Kurse, wo du das Land sowohl geografisch als auch geschichtlich besser kennenlernst. Nicht fehlen darf natürlich die Fachdidaktik, wo dir Inhalte vermittelt werden, wie man verschiedene Themen und Methoden im Unterricht integrieren kann.

Wenn du die italienische Sprache in all ihren Facetten kennenlernen möchtest, bist du im Italienischstudium genau richtig!

Wie fast alle Sprachstudien, ist auch das Fach Italienisch in Teilbereiche gegliedert: Es gibt einen sprachwissenschaftlichen und literarischen Teil, sowie auch kulturspezifische Kurse, wo du das Land sowohl geografisch als auch geschichtlich besser kennenlernst. Nicht fehlen darf natürlich die Fachdidaktik, wo dir Inhalte vermittelt werden, wie man verschiedene Themen und Methoden im Unterricht integrieren kann.

Natürlich kommen auch deine Sprachfertigkeiten nicht zu kurz: ein Teilbereich sind die sogenannten „SA-Kurse“, wo deine Kompetenzen für Grammatik, Lesen, Schreiben, Sprechen und Hören gefestigt und verbessert werden. Diese Kurse sind oft sehr umfangreich und lernintensiv und auch nicht einfach – es lohnt sich aber, am Ball zu bleiben! Falls du Schwierigkeiten dabei haben solltest: „Treffpunkt Sprachen“ bietet verschiedene Sprachkurse auf verschiedene Niveaus an, die du dir als freie Wahlfächer anrechnen lassen kannst (diese Kurse sind nicht kostenlos). Eine Alternative wären die Sprachkurse auf der TU Graz, die kostenlos sind.

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, ein oder zwei Semester im Ausland zu studieren – hierfür bietet dir das „Erasmus -Programm“ verschiedene Optionen und Destinationen in ganz Italien an. (Achtung: Ein Erasmus -Aufenthalt bedeutet auch viel Organisation im Vorfeld – du musst dich meistens mindestens 1 Jahr vor Beginn des Auslandssemester dafür entscheiden). Aber hab‘ keine Angst, mit der Organisation helfen dir gerne die Erasmuskoordinatoren und -koordinatorinnen, aber auch Studierende, die bereits im Ausland waren. Es gibt auch die Möglichkeit, am Ende oder nach dem Studium in Italien Deutsch als Fremdsprache zu unterrichten (Sprachassistenzprogramm).

Dieser Artikel wurde am 09.04.2020 von den StVen Lehramt im Entwicklungsverbund Süd-Ost approbiert.
Hat dir dieser Artikel weitergeholfen?   

Falls du Anregungen, Wünsche oder Verbesserungsvorschläge hast schreib uns an  redaktion@stv-lehramt.at